DEO Kairo > Aktuelles > Nachrichten und Ereignisse > Einweihung des Banati Kindergartens

Einweihung des Banati Kindergartens

Einweihung des Banati Kindergartens

Einweihung des Banati Kindergartens

Einweihung des Banati Kindergartens
Einweihung des Banati Kindergartens

Einweihung des Banati Kindergartens

Was lange währt, währt endlich gut!

Tatsächlich haben wir es geschafft, nach zwei Jahren endlich einen großen, bunten, für viele Kinder geeigneten Spielplatz zu errichten.

Am Mittwoch, d.12.2.20 fuhren wir mit der Klasse 6c und Frau Bremer ins Kinderheim Banati nach Haram City. Mit einigen lustigen Liedern, begleitet vom Trommeln der Cabouns durchtrennten wir das rote Band und eröffneten den Spielplatz. Sofort war er von quirligen kleinen Kindern gefüllt, die sich fröhlich vergnügten.

Unsere Schüler/innen verteilten Süßigkeiten, Getränke und Luftballons, die mit Freude entgegen genommen wurden. Die Kinder versuchten sich im Trommeln und hatten viel Spaß mit unseren Schülern/innen. Dank an alle, die es ermöglichten diesen Spielplatz zu bauen.

Durch Weihnachtskonzert, Weihnachtskartenverkauf, Klaus Heller Lauf, Weihnachtsbazar, die Evangelische Kirchengemeinde und vielen privaten Spender konnten wir dieses Projekt finanzieren. Danke an alle, die mitgeholfen haben.

Schüler der Klasse 6c sagten :

Mahmoud : Ich hatte im Banati Kinderheim Spaß. Ich war froh, als ich den Kleinen die Süßigkeiten verteilte. Wenn ich denen mehr geben könnte, hätte ich es getan. Es ist sehr traurig, dass sie keine Eltern haben. Es war mir eine große Ehre, dort zu singen, und ihnen eine Freude zu machen.

Yassin: Die Kinder waren sehr nett und witzig. Wir haben zusammen getrommelt und haben ihnen gezeigt, wie es geht.

Farida: Als die Kinder die Süßigkeiten bekamen, haben sie vor Freude geschrien, obwohl es sehr wenig war. Ich bin auch sehr dankbar, dass ich Eltern habe, die mich lieben und ich alles kaufen kann, was ich will.

Malika: Der neue Spielplatz leuchtet sehr schön in der Sonne und alle waren so fröhlich. Die Mädchen sind sehr nett und haben keine Angst mit uns zu sprechen und spielen und sie konnten gut trommeln.

Claudio: Leider gab es kein Klavier, denn wir hatten ein tolles Lied mit Klavier geübt. Aber trotzdem hat es den Kindern  gefallen.

Youssef: Es war ein tolles Erlebnis und vielen Dank an Frau Hartmann und Frau Bremer.

Frau Hartmann

x

Online BusPortal zur An-, Ab- und Ummeldung Schuljahr 2022_2023 ab sofort geöffnet

Newsticker Ferienkalender Stellenanzeigen Kontakt