0020237481475
DEO Kairo > Schulstruktur > Fächer > Kooperativer Religionsunterricht

Kooperativer Religionsunterricht

„Kein Friede unter den Völkern dieser Welt ohne einen Frieden unter den Weltreligionen“

 

Diesem Ziel des Theologen Hans Küng sieht sich auch die DEO als Begegnungsschule in Ägypten verpflichtet und einen zentralen Ort dieser Begegnung stellt der Kooperative Religionsunterricht in den Jahrgängen 11/12 dar.

Nachdem die Schülerinnen und Schüler in den Jahren zuvor in konfessionell getrennten Gruppen unterrichtet wurden, findet der Religionsunterricht in den letzten Schuljahren im Klassenverband statt. Schülerinnen und Schüler verschiedener Religionen und Konfessionen werden hier von einer christlichen und einer islamischen Lehrkraft im Team-Teaching unterrichtet. Hierbei setzen sich die Klassen mit zentralen theologischen Themen wie Anthropologie, Theologie, Christologie, Heilige Schriften und Ethik auseinander, wobei diese immer aus den Blickwinkeln beider Religionen beleuchtet und vor dem Hintergrund aktueller Fragestellungen diskutiert werden. Dabei sollen die Schülerinnen und Schüler zunächst lernen, ihre eigene Religion anderen zu erklären, gleichzeitig aber auch eine ihnen bisher fremde Überzeugung kennen lernen. Daraus ergibt sich das Entdecken verbindender Gemeinsamkeiten, aber auch die Notwendigkeit, Unterschiede verstehen, aushalten und tolerieren zu können. Die reflektierte Auseinandersetzung im gemeinsamen Gespräch soll die Dialogkompetenz der Schülerinnen und Schüler schärfen und ihnen die Fähigkeit vermitteln, auch nach ihrer Schulzeit an der DEO in ihren jeweiligen Bereichen des Lebens in Ägypten und im Ausland als Botschafter des Friedens unter den Religionen einzutreten.

Darüber hinaus bietet die Schule den Schülern durch den Moscheeraum und den Schulgottesdienst am Sonntagmorgen die Möglichkeit, ihren eigenen Glauben zu praktizieren. Weiterhin veranstalten die Religionslehrer gemeinsam mit verschiedenen Klassen jedes Jahr zu Weihnachten eine interreligiöse besinnliche Feier für die gesamte Schulgemeinschaft. Einen weiteren Höhepunkt stellt eine jährliche Exkursion für die Klassen 11 nach Alt-Kairo dar, auf der sie eine Synagoge, eine Kirche und eine Moschee besuchen und so die Vielfalt der Religionen in ihrem eigenen Lebensumfeld entdecken und darüber ins Gespräch kommen können.

Dieses Konzept des Kooperativen Religionsunterrichtes ist bislang ein Alleinstellungsmerkmal der DEO Kairo, es dürfte aber aufgrund seiner zukunftsweisenden Bedeutung einen Modellcharakter für die Relevanz des Religionsunterrichtes angesichts der gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit haben.

Fachschaftsleitung:

Nadja Elkadi (islamisch)

Email: nadja.elkadi@deokairo.de

Sprechstunde: Sonntag, 7:20-8:00 Uhr

Katharina Stumbeck (christlich)

Email: katharina.stumbeck@deokairo.de

Sprechstunde: Mittwoch, 10:35-11:15 Uhr

Newsticker Ferienkalender Stellenanzeigen Kontakt