0020237481475

Deutsche Auslandsschule

Die Bundesrepublik Deutschland betreut und fördert weltweit 140 Deutsche Auslandsschulen. Sie werden in der Regel durch gemeinnützige Schulvereine getragen. An den meisten Schulen wird Unterricht sowohl in deutscher als auch in der jeweiligen Landessprache erteilt. Die Schülerinnen und Schüler können deutsche, nationale und internationale Schulabschlüsse erwerben, die ihnen weltweit Zugang zu Hochschulen und Universitäten ermöglichen. Das Schulangebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Nationalitäten.

 

Deutsche Auslandsschulen…

  • werden durch die Bundesrepublik Deutschland beraten, mit qualifizierten Lehrkräften aus Deutschland gefördert und finanziell unterstützt.
  • bilden ein weltweites Netzwerk der DAS (Deutsche Auslandsschulen).
  • bieten ihren Schülerinnen und Schülern eine qualitativ hochwertige schulische Ausbildung.
  • halten einen weltweiten Qualitätsstandard ein und werden dafür mit einem vom Bundespräsidenten unterzeichneten Gütesiegel „Exzellente Deutsche Auslandsschule“ ausgezeichnet.
  • entwickeln sich stetig mithilfe eines weltweiten pädagogischen Qualitätsmanagements und entsprechender Fortbildungskonzepte weiter.
  • fördern die Mehrsprachigkeit ihrer Schülerinnen und Schüler und vermitteln ihnen gleichzeitig eine hohe deutsche Sprachkompetenz.
  • bieten einen kompetenzorientierten Unterricht an, der auf Wissenszuwachs und Können ausgerichtet ist.
  • unterstützen Schülerinnen und Schüler mit individueller Förderung und bei besonderen Bedarfen.
  • bieten deutsche, nationale und internationale Schulabschlüsse an, die ihren Schülerinnen und Schülern weltweit Zugang zu Hochschulen und Universitäten ermöglichen.
  • unterbreiten ihren Schülerinnen und Schülern Angebote zur Studien- und Berufsorientierung.
  • ermöglichen bei einem Schulwechsel den Besuch einer weiteren DAS oder die Fortsetzung der Schullaufbahn an einer Schule in Deutschland.
  • erziehen ihre Schülerinnen und Schüler zur Selbstständigkeit sowie zu kritischem und sozialem Denken.
  • legen Wert auf interkulturelles Lernen und die Vermittlung demokratischer Werte.
  • bieten der gesamten Schulgemeinschaft durch ihre demokratische Schulkultur Möglichkeiten der Partizipation.
  • sind Orte der Begegnung und des interkulturellen Dialogs.
  • sind Teil der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik.
  • sind Teil der Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH) und somit Teil einer weltweiten Lerngemeinschaft von über 1.800 Schulen.
  • halten für ihre Absolventinnen und Absolventen auf der PASCH-Alumni-Plattform Angebote zur Vernetzung bereit.

 

 

x

Schulbetrieb Donnerstag 26.11.2020

Newsticker Termine Stellenanzeigen Kontakt